Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten - Hürth

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge wurden die Fahrer verletzt.

Am Montag (27. Juni) fuhr ein 25-Jähriger um 16:05 Uhr mit seinem Pkw auf der Wendelinusstraße aus Richtung Berrenrath in Richtung Villenstraße. An der Einmündung Villenstraße galt für ihn das Verkehrszeichen 206 (Stopp). Auf der vorfahrtberechtigten Villenstraße näherte sich ein 26-Jähriger mit seinem Pkw. Er fuhr in Richtung Zieselsmaarstraße. Nach Angaben einer Zeugin fuhr der 25-Jährige auf die Villenstraße ein. Dabei stießen beide Fahrzeuge zusammen.

Der 25-Jährige wurde dabei leicht-, der 26-Jährige schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren. Die im Fahrzeug des 25-Jährigen befindlichen zwei Kleinkinder (zwei Jahre und fünf Monate) und seine Beifahrerin (23 und Mutter der Kinder) blieben nach Aussage des behandelnden Notarztes unverletzt.

An beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand Sachschaden von etwa 15.000,- Euro. Sie wurden auf eigenen Wunsch der Fahrzeugführer abgeschleppt. Die Unfallstelle war bis etwa 17:45 Uhr für beide Fahrtrichtungen gesperrt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: