Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim - Tödlicher Verkehrsunfall

      Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in
Pulheim-Stommeln wurde am Samstagmittag eine 20jährige Frau
tödlich verletzt.
    Gegen 12:40 Uhr befuhr ein 21jähriger Mann mit einem
BMW-Cabrio die B59 aus Richtung Pulheim in Richtung
Rommerskirchen. Als Beifahrerin befand sich eine 20jährige Frau
neben ihm. Im Verlauf einer Rechtskurve geriet der Pkw
offensichtlich infolge überhöhter Geschwindigkeit in Schleudern,
kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich einmal in dem
angrenzenden Grünstreifen. Beide Fahrzeuginsassen hatten keinen
Sicherheitsgurt angelegt und wurden bei dem Überschlag aus dem
offenen Pkw geschleudert. Der 21jährige Fahrer wurde bei dem
Unfall schwer verletzt; die 20jährige Beifahrerin erlitt so
schwere Verletzungen, dass sie trotz Ersthilfemaßnahmen von
Zeugen und weiterer Versorgung durch den Notarzt noch an der
Unfallstelle verstarb. Die B59 wurde zwischen der L93 und der
K24 bis 14:40 für die Unfallaufnahme gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: