Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drogenfahrten gestoppt - Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drogenfahrten gestoppt - Rhein-Erft-Kreis
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Acht Fahrer standen unter dem Einfluss von Drogen. Ihnen wurden die Weiterfahrten untersagt.

Streifenbeamte überprüften am Wochenende (24. April, 16:30 Uhr bis 26. April, 14:30 Uhr) in Hürth, Brühl, Bedburg und Kerpen sieben Pkw- und einen Leichtkraftrad-Fahrer im Alter zwischen 16 und 32 Jahren. Die geröteten Augen und auffälligen Pupillen deuteten auf einen Drogenkonsum vor Antritt der Fahrt hin. Die Tests verliefen positiv. Anzeigen wurden gefertigt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: