Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Täter nach Diebstahl gestellt

      Erftkreis (ots) - Mit Unterstützung zweier Zeugen gelang es
einer 35-jährigen Geschädigten am Donnerstag (18.10.01) in
Bergheim, einen 24-jährigen Tatverdächtigen zu ergreifen, der
kurze Zeit zuvor das Portmonee der Frau aus einem mitgeführten
Tragekorb gestohlen hatte. Die 35-Jährige war gegen 18.00 Uhr zu
Fuß auf der Südweststraße unterwegs, als plötzlich eine
männliche Person von hinten in den Korb griff und die obenauf
liegende Geldbörse entwendete. Zusammen mit den Zeugen konnte
der Flüchtige anschließend verfolgt und auf der Zeppelinstraße
gestellt werden.
    Gegenüber der Polizei gestand der 24-Jährige wenig später
die Tat und gab an, dass er das erbeutete Geld für ein
bevorstehendes Metadonprogramm nutzen wollte.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: