Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Aufregung an Asylantenunterkunft -Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Nach dem Brand eines Versorgungsgebäudes beschlagnahmte die Polizei den Brandort. Personen wurden nicht verletzt, es gibt bislang keine Hinweise auf eine Straftat.

In Erftstadt brannte es am Samstagabend (27. Dezember, 18:35 Uhr) in einem Versorgungsgebäude der Asylantenunterkunft auf der Radmacherstraße. Dadurch fielen für die Bewohner der Unterkunft die Versorgungsleitungen aus. Derzeit bringt die Stadt Erftstadt die Personen in eine andere Unterkunft. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Hinweise auf eine Brandstiftung oder eine fremdenfeindliche Tat liegen derzeit nicht vor. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: