Polizeidirektion Göttingen

POL-GOE: (676/2014) Auto prallt gegen Baum - Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle

Göttingen (ots) - B 27, Gemarkung Göttingen, Höhe Garteschenke Samstag, 15. November 2014, gegen 15.00 Uhr

GÖTTINGEN (lü) - Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 27 südlich von Göttingen in Höhe Garteschenke ist heute Nachmittag (15.11.14) ein Autofahrer ums Leben gekommen.

Ein PKW-Fahrer war aus Richtung Friedland kommend in Richtung Göttingen gefahren und in Höhe der Garteschenke aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen. Er prallte frontal gegen einen neben der Fahrbahn stehenden Straßenbaum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann in seinem Wagen eingeklemmt. Ein eingesetztes Notarztteam konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Leichnam musste von Einsatzkräften der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Herkunft und Identität des Fahrers stehen noch nicht fest.

Die B 27 ist seit 15.00 Uhr zwischen Ortsausgang Göttingen und Niedernjesa in beide Richtungen voll gesperrt. An der Unfallstelle war auch der Rettungshubschrauber eingesetzt. Gegebenenfalls wird an dieser Stelle zum Unfall nachberichtet.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2301
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeidirektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: