Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Raub auf Spielothek aufgeklärt

      Erftkreis (ots) - Wie mit Pressebericht vom 4.10.2001
mitgeteilt, überfielen am Morgen des selben Tages zwei zunächst
unbekannte Täter eine Spielothek auf der Venloer Straße und
erbeuteten Bargeld.
    Aufgrund der entsprechenden Nachrichtenmeldung eines lokalen
Radiosenders meldete sich ein Zeuge, der unmittelbar nach der
Tat von den Tätern angesprochen worden war. Aufgrund dieses
Hinweises konnte im Tagesverlauf des 5.10. ein tatverdächtiger
32-Jähriger in seiner Pulheimer Wohnung festgenommen werden.
Dort wurde auch Kleidung sichergestellt, die der Mann während
des Überfalls getragen hatte. In seiner Vernehmung gestand der
Festgenommene die Raubstraftat. Im Rahmen der weiteren
Ermittlungen wurde auch sein 28-jähriger Mittäter festgenommen.
Auch er legte ein Geständnis ab.
    Beide Männer sind seit Jahren drogenabhängig; bei ihren
Festnahmen wurden insgesamt 17 Gramm Betäubungsmittel gefunden,
die am Körper getragen worden waren.
    Zur Finanzierung ihrer Sucht hatte beide Täter die
Raubstraftat begangen. Zwischenzeitlich befinden sie sich in
Untersuchungshaft.
    Der Spielhallenbetreiber hatte zur Ergreifung der Täter
einen Geldbetrag in Höhe von 3 000 DM ausgelobt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: