Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Festnahme nach versuchtem Einbruch

      Erftkreis (ots) - Am Sonntagvormittag (26.8.) beobachteten
Anwohner der Stettiner Straße einen 18-jährigen Mann, der sich
gezielt dem Kellerfenster eines Einfamilienhauses näherte und
dort das Gitterrost anhob. Auf Zuruf ließ der Tatverdächtige von
seinem Vorhaben ab und flüchtete.
    Im Rahmen der polizeilichen Fahndungsgmaßnahmen wurde der
18-Jährige um 10.15 Uhr wenige Meter vom Tatort entfernt
angetroffen. Auf Vorhalt gab er an, sein Feuerzeug gesucht zu
haben, das in den Kellerschacht gefallen sei. Da weder in dem
Schacht noch bei dem Tatverdächtigen ein Feuerzeug gefunden
wurde, wurde er wegen des Verdachts des versuchten Einbruchs
vorläufig festgenommen.
    Nachdem auf der Polizeiwache seine Personalien festgestellt
worden waren, wurde er entlassen. Die Ermittlungen dauern an.
  

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: