Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Polizeiinspektion unter neuer Leitung
Foto

POL-BM: Bergheim Polizeiinspektion unter neuer Leitung / Foto

      Erftkreis (ots) - Die Polizeiinspektion Nord hat einen
neuen Leiter.
    Am 1.7.2001 nahm dort Polizeirat Harald Mertens (38) seine
Dienstgeschäfte auf. Harald Mertens löste Polizeioberrat Michael
Tiemann ab, der zum Polizeipräsidium Leverkusen als Leiter des
«Ständigen Stabes» wechselte.
    Nach seiner im Jahr 1979 in Bork begonnenen Ausbildung
arbeitete Harald Mertens bis 1987 im Posten- und Streifendienst
der Polizeiinspektion 4 (Ehrenfeld) beim Polizeipräsidenten
Köln.
    Danach begann er seine Ausbildung zum gehobenen
Polizeivollzugsdienst an der Fachhochschule für öffentliche
Verwaltung in Köln.
    Nach Abschluss der Ausbildung arbeitete er weiterhin in
Köln. In den Polizeiinspektionen 1 und 2 (Innenstadt u.
Köln-Süd) trug er Verantwortung als Dienstgruppenleiter.
    Vor seiner im Jahr 1996 begonnenen Ausbildung zum höheren
Polizeivollzugsdienst in Hiltrup wurde Harald Mertens zum
Polizeipräsidenten Bonn versetzt, wo er im Abteilungsstab und in
der Polizeiverwaltung arbeitete.
    1998 wurde Herr Mertens zum Polizeirat ernannt und zum
Polizeipräsidium Aachen versetzt, wo er bis zum 30.6.2001 die
dortigen Polizeisonderdienste leitete.
    Harald Mertens ist verheiratet, Vater von zwei Kindern und
wohnt in Hürth.

Das beigefügte Foto zeigt von links:

    Leitender Polizeidirektor Walter Wecker, Abteilungsleiter Gefahrenabwehr / Strafverfolgung der Kreispolizeibehörde Bergheim,

    Polizeirat Harald Mertens, Leiter der Polizeiinspektion Nord der Kreispolizeibehörde Bergheim.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: