Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sattelzuggespann gestohlen - Bedburg

POL-REK: Sattelzuggespann gestohlen - Bedburg
Ôriginalbild des gestohlenen Gespanns. Die Genehmigung des Bildrechteinhabers zur Veröffentlichung des Bildes liegt vor.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Wert liegt nach Angaben des Geschädigten (52) bei etwa 200.000,- Euro.

Unbekannte gelangten in der Zeit zwischen Samstag (15. Februar, 14:00 Uhr) und Sonntag (16. Februar, 12:00 Uhr) auf das Speditionsgelände an der Gottlieb-Daimler-Straße. Dort drangen Sie mit Gewalt in einen Container ein und stahlen verschiedene Fahrzeugschlüssel. An zehn Sattelaufliegern öffneten die Unbekannten die Ladeklappen und ließen sie offen stehen. Eine schwarze DAF-Sattelzugmaschine mit angekuppeltem, schwarzem KRONE-Sattelauflieger fuhren die Täter vom Hof und flüchteten.

An der Sattelzugmaschine war das niederländische Kennzeichen BV ZR 21 und am Auflieger das niederländische Kennzeichen OL 77 HS angebracht. Die Kennzeichen sind gelb mit schwarzer Buchstaben- / Ziffernfolge.

In der Anlage befindet sich ein Originalbild des entwendeten Gespanns.

Das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim bittet über die Telefonnummer 02233 52-0 um Zeugenhinweise. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: