Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 82-Jährige zu Boden geworfen - Brühl

Symbolfoto

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Fünf bis sechs Jugendliche im Alter von 16 - 18 Jahren raubten der Frau die Handtasche.

Die 82-Jährige verließ am Dienstagabend (10. Februar, 19:30 Uhr) in Brühl-Mitte die Straßenbahn der Linie 18 vom Bahnsteig in Fahrtrichtung Bonn. In der Unterführung Richtung Innenstadt wurde sie plötzlich geschubst und fiel zu Boden. Einer der Jugendlichen entriss ihr die Handtasche. Alle, von der Frau als "Südländer" beschriebenen, Jugendlichen liefen in Richtung Carl-Schurz-Straße davon. Einer von ihnen trug eine helle Jacke, die anderen dunkle Jacken. Die leicht verletzte Frau ging selbst zur Polizeiwache und erstattete Strafanzeige. In der schwarzen Handtasche befanden sich Personalpapiere der Frau und etwas Bargeld. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 23 in Brühl, Telefon: 02233 - 52-0. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: