Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Diebstahl ohne Aufbruchspuren/ Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Diebstahl ohne Aufbruchspuren/ Rhein-Erft-Kreis
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Aus mehreren Fahrzeugen stahlen unbekannte Täter Elektronik und persönliche Wertsachen.

Auf der Gartenstraße in Pulheim öffneten die Täter in der Silvesternacht (31. Dezember 2013, 18.00 Uhr - 01. Januar 2014, 14.00 Uhr) einen VW Caravelle. Sie stahlen eine Sporttasche samt Inhalt und die Zulassungsbescheinigung des Pkw. In der Nacht von Freitag (3. Januar, 17.00 Uhr) auf Samstag (4. Januar, 07.30 Uhr) parkte ein 39-Jähriger sein Arbeitsfahrzeug auf der Fortuna-Nord-Straße in Bergheim. Samstagmorgen bemerkte er, dass ein Festplattenreceiver, ein Akkubohrschrauber, sowie eine Kopflampe aus dem Fahrzeug fehlten. Eine 46-Jährige kehrte Montagmorgen (6. Januar, 11.00 Uhr) zu ihrem Pkw Opel Astra zurück, den sie auf der Straße "Widau" in Kerpen Horrem am Sonntagabend (5. Januar, 18.00 Uhr) geparkt hatte. Die Täter entwendeten ein mobiles Navigationsgerät und Kleidung der 46-Jährigen. An allen drei Fahrzeugen konnten durch die Beamten keine Aufbruchspuren festgestellt werden. Den Gesamtschaden schätzten sie auf circa 1000 Euro.

Tipps der Polizei: Verschließen Sie ihr Fahrzeug nicht nur mechanisch, überprüfen Sie zudem auch kurz, ob alle Türen tatsächlich verschlossen sind. Nur so können Sie vermeiden, dass ein Fehler des Funksenders am Schlüssel unbemerkt bleibt.

Wertgegenstände gehören nicht in den Fahrzeuginnenraum! Nehmen Sie alle Dinge entweder aus dem Fahrzeug heraus oder schließen diese -nicht von außen sichtbar- in den Kofferraum. Diebe schauen sich die "lohnenswerten" Autos erst an, bevor sie zugreifen! (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: