Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Räuber in Haft - Kerpen

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Polizeibeamter erkannte in seiner Freizeit einen mit Haftbefehl gesuchten Mann. Er verständigte seine Kollegen.

Der Zeuge (44) sah den gesuchten Mann (30) am Dienstagmittag (05. November) um 12:35 Uhr auf der Hahnenstraße in einem vorausfahrendem Pkw. Er informierte seine Kollegen. Die Beamten trafen den 30-Jährigen auf der Kölner Straße an.

Der wegen zweifachen Raubes per Haftbefehl Gesuchte wurde festgenommen.

In einem Fall vom Januar dieses Jahres wurde er bei einem Straßenraub eindeutig als Täter wiedererkannt. (Wir berichteten mit Pressemeldung vom 08. Januar von der Tat)

Nach der Festnahme wurde der 30-Jährige dem Haftrichter vorgeführt, der ihn in eine Justizvollzugsanstalt schickte. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: