Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall gescheitert - Kerpen

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Täter flüchtete ohne Beute. Zeugen gesucht.

Ein männlicher Einzeltäter betrat am Mittwoch (09. Oktober) um 14:55 Uhr den Blumenladen an der Heerstraße in Brüggen. Er forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von Bargeld. Die 54-jährige Geschäftsinhaberin rief laut um Hilfe, worauf der Täter aus dem Laden in Richtung Buschkaulerweg flüchtete.

Sie beschrieb den Mann als circa 20-jährig mit dunklen Haaren und dunklen Augen. Er war 180 Zentimeter groß und komplett dunkel gekleidet. Der Täter trug eine Hose und eine Kapuzenjacke.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0 (bm).

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: