Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Handy geraubt - Kerpen

POL-REK: Handy geraubt - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Vier Jugendliche flüchtig. Zeugen gesucht!

Das 13-jährige Opfer wartete am Dienstagabend (10. September, 18:00 Uhr) am Mühlengraben. Vier Jugendliche gingen am 13-Jährigen vorbei, der sein Handy in Händen hielt. Einer aus der Gruppe, ein "molliger" Junge mit dunkler Kleidung, griff nach dem Handy und der Kappe des 13-Jährigen. Die vier Jugendlichen flüchteten anschließend in Richtung Mittelstraße.

Auf der Mittelstraße wurde die Kappe des Jungen gefunden und sichergestellt. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Raubes.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon 02233 52-0 in Verbindung zu setzen. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: