Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallbeteiligten gesucht - Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Dienstagnachmittag (9. Juli) stießen zwei Radfahrer zusammen. Ein Beteiligter hat unter Umständen nicht realisiert, dass eine 20-Jährige dabei leicht verletzt wurde.

Nachmittags um 12:40 Uhr war eine Gruppe von Schülern mit ihren Fahrrädern auf der Hackenbroicher Straße aus Richtung Schulzentrum in Richtung Escher Straße unterwegs. Die 20-jährige Radfahrerin fuhr in die gleiche Richtung und überholte die Gruppe. Sie stieß mit einem der Radfahrer (etwa 14 Jahre alt und blond) zusammen und sie stürzten. Der blonde Junge setzte seine Fahrt mit der Gruppe fort in Richtung Escher Straße.

Die 20-Jährige wurde leicht verletzt und wollte selbst zum Arzt gehen, sagte sie den Polizeibeamten, die zum Unfallort gerufen wurden.

Das Verkehrskommissariat sucht nun Zeugen und den etwa 14-Jährigen, Telefon: 02233 52-0.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: