Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Geldautomat war manipuliert - Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Als der Kunde sein "gezogenes" Geld aus dem Automaten nehmen wollte, war keines da!

Am Donnerstagabend (5. Juli, 20:20 Uhr) bediente ein Kunde den Geldautomaten im Foyer der Kreissparkasse auf der Windmühlenstraße. Nach dem "Tippvorgang" erschien kein Geld. Der Kunde verließ das Gebäude. Kurz danach entnahm ein Mann das Geld. Die Polizei hofft auf Beobachtungen von Zeugen, die kurz vor oder nach 20:20 Uhr eine oder mehrere Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Kreissparkasse bemerkten. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 12, Telefon: 02233 52-0.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: