Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Motorradunfall in Hürth

      Erftkreis (ots) - Am Samstag, den 12.05.2001, gegen 14.45
Uhr, wurde ein 38-jähriger Motorradfahrer aus Köln bei einem
Zusammenstoß mit einem PKW schwer verletzt. Der Motorradfahrer
war in 50354 Hürth auf der Luxemburger Straße in Richtung Köln
unterwegs und überholte, nach Angaben von Zeugen, mehrere vor
ihm fahrende PKW. Einer der überholten PKW hatte jedoch
beabsichtigt, auf der Luxemburger Straße zu wenden. Als
21-jährige PKW-Führer sein Wendemanöver einleitete, übersah er
das von hinten herannahende Motorrad. PKW und Motorrad stießen
zusammen. Dabei verletzte sich der Motorradfahrer schwer und
wurde mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus in Hürth
zugeführt, wo er stationär behandelt wurde. Bei dem Unfall
entstand ein Sachschaden von ca. 10.000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: