Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bewaffneter Raubüberfall auf Spielhalle in Bergheim

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein unbekannter Täter betrat am Freitagabend ( 19. April ), gegen 23:00 Uhr, die Spielhalle Monte Carlo in Bergheim- Quadrath auf der Köln-Aachener Straße. Ein Angestellter wurde von dem Täter mit einer Pistole bedroht. Nachdem der Täter in den Besitz von Bargeld gelangt war, flüchtete er zu Fuß vom Tatort in unbekannte Richtung. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: 165 - 170 cm groß, schmale Figur, sprach hochdeutsch. Bekleidet war der Mann mit einer hellblauen Jeans, einem orangefarbigem Kapuzenshirt mit dem Aufdruck "Los Angeles". Zur Tatzeit trug der Täter eine weiße Maske. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Täter oder zum Tathergang machen können.

In dem Zusammenhang sucht die Polizei insbesondere eine junge Frau als Zeugin, die sich zur Tatzeit in unmittelbarer Tatortnähe aufgehalten hat. Die junge Frau wird beschrieben als ca. 20 - 25 Jahre alt, ca. 160 cm groß und sehr schlank. Sie hat längere, schwarze Haare, die zu einem Dutt gebunden waren. Bekleidet war die Frau mit einer blauen Jeans, einer dunklen Jacke und einem hellen Schal.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle entgegen. Die Polizei im Rhein-Erft-Kreis kann unter der Tel. 02233 - 52- 0 erreicht werden.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: