Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fußgängerin ins Krankenhaus - Frechen

POL-REK: Fußgängerin ins Krankenhaus - Frechen
Symbolfoto

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Sachschaden entstand nicht.

Am Dienstag (9. April,14:50 Uhr) überquerte eine 77-jährige Fußgängerin die Rudolfstraße in Richtung Frechen City. Ein von der Gleueler Straße links einbiegender PKW-Fahrer (21) übersah sie -nach seinen Angaben. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau kam mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die Kreuzung wird mit Lichtzeichenanlage geregelt. Zeugenaussagen und die Aussagen der Beteiligten belegten, dass für beide Grünlicht -für ihre Fahr-/Gehrichtungen- angezeigt wurde. Sachschaden entstand nicht. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: