Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher vertrieben - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Als die unbekannten Männer den Bewohner bemerkten, flüchteten sie.

Am Dienstagabend (26. März, 18:45 Uhr) klingelten zwei junge Männer an einem Haus in der Weyerstraße. Der Bewohner öffnete nicht. Wenig später bemerkte er zwei Männer auf der Terrasse seines Grundstückes. Sie mussten zuvor eine zirka zwei Meter hohe Mauer übersteigen. Als sich der Bewohner bemerkbar machte, flüchteten die Männer in Richtung Breite Straße.

Die Männer waren ungefähr 20 Jahre alt und hatten eine schmale Statur. Einer trug ein graues Kapuzenshirt und einen roten Rucksack. Der andere Mann trug ein rotes Kapuzenshirt.

Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen, unter Telefon 02233 52-0.

Achten Sie auf unbekannte Personen und/oder auf verdächtige Situationen. Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110!(ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: