Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sonnenstudio ausgeraubt/ Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein bewaffneter Täter bedrohte die Angestellte und raubte das Geld aus der Kasse.

Am 03. März um 22.25 Uhr betrat der Täter das Sonnenstudio an der Pingsdorfer Straße. Er bedrohte die Angestellte mit einem Messer und forderte die Einnahmen. Mit etwas Bargeld flüchtete er durch den Nebeneingang über den Parkplatz in Richtung 'Auf der Pehle'. Der Täter war 25- 30 Jahre alt, circa 160-165 Zentimeter groß und hatte einen dunklen Teint. Er trug einen dunklen Vollbart und war bekleidet mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Seidenhose, schwarzen Slippern und einem grauen Kapuzenpullover. Die Kapuze hatte er über den Hinterkopf gezogen.

Hinweise zu dem Räuber bitte an das Kriminalkommissariat 13, Telefon 02233 52 -0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: