Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Pkw-Aufbrecher festgenommen

      Erftkreis (ots) - Am frühen Mittwochmorgen (4.4.) wurden
auf dem Parkplatz der Bundesfinanzakademie in Brühl zwei
tatverdächtige Personen (m/21,30) nach einem Pkw-Aufbruch
festgenommen.
    Die beiden Männer hatten sich um 2.50 Uhr einem geparkten
Peugeot 205 genähert. Um in das Fahrzeug zu gelangen, schnitten
sie das Faltdach mit einem Schraubendreher auf. Während die
Täter aus dem Pkw ein Fahrrad und verschiedene Kleinteile
entwendeten, wurden sie von einem Zeugen beobachtet, der die
Polizei verständigte. Die Festnahme beider Personen erfolgte in
unmittelbarer Tatortnähe.
    Eine Durchsuchung des in der Nähe abgestellten
Täterfahrzeugs führte zur Auffindung eines Autoradios, das aus
einer Pkw-Aufbruchserie in Elsdorf stammte. Weiterhin wurde im
Kofferraum ein Kennzeichenpaar gefunden, das von einem Pkw in
Brühl entwendet worden war.
    Darüber hinaus wurden bei Wohnungsdurchsuchungen der beiden
Festgenommenen ein weiteres gestohlenes Autoradio und ein Paar
Inline-Skates gefunden; beide Gegenstände stammen ebenfalls aus
der Aufbruchserie in Elsdorf.
    Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden beide
Männer entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: