Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Fahrraddiebe festgenommen

      Erftkreis (ots) - Nach einem Fahrraddiebstahl auf dem
Schulgelände Gutenbergstraße konnten am Montagnachmittag (27.3.)
zwei tatverdächtige Personen (m/16,17) im Rahmen der
Tatortbereichsfahnung festgenommen werden. In ihren
verantwortlichen Vernehmungen gaben beide Jugendliche die Tat
zu.
    Um 17.05 Uhr hatten die Täter das unverschlossene
Mountainbike aus dem Fahrradunterstand der Schule entwendet,
wobei sie von einem Zeugen (48) beobachtet worden waren. Über
seine Beobachtungen informierte der 48-Jährige umgehend die
Polizei.
    Die Tatverdächtigen gaben später an, mit dem Zweirad
zunächst zur Wohnung des 17-Jährigen gefahren zu sein.
Anschließend benutzten beide Personen das Fahrrad für eine Fahrt
in Richtung Aachener Tor, wo sie es in eine dortige Grünanlage
warfen. Danach schlenderten beide Personen durch die
Fußgängerzone, wo sie aufgrund der Täterbeschreibung von
Polizeibeamten erkannt und um 17.30 Uhr vorläufig festgenommen
wurden. Die Tatverdächtigen, die schon mehrfach polizeilich in
Erscheinung getreten sind, wurden nach Abschluss der
polizeilichen Maßnahmen entlassen.
    Das gestohlene Fahrrad, ein blaues Mountainbike der Marke
«Capriolo», wurde sichergestellt.

    Der Eigentümer des Fahrrades wird gebeten, sich mit der Polizeiwache Bergheim, Tel. 02271 / 81-0, in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: