Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Elfjähriger verletzt - Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Junge stürzte auf der Klosterstraße vor den Augen eines PKW-Fahrers, der ihn vermutlich bemerkte aber seine Fahrt fortsetzte.

Der Elfjährige fuhr am Donnerstag (03. Mai, 18:10 Uhr) auf der zuvor bezeichneten Straße in Richtung Klosterstraße. Er bog nach rechts in die Klosterstraße ein und stieß dort mit einem Auto seitlich zusammen. Der PKW-Fahrer verlangsamte anschließend kurz seine Fahrt, fuhr jedoch ohne anzuhalten in Richtung Barbarastraße weiter. Das Kind ging nach Hause. Die Eltern informierten die Polizei. Sollten die leichten Schmerzen des Kindes andauern, werden die Erziehungsberechtigten mit ihm einen Arzt aufsuchen. Die Polizei sucht den PKW-Fahrer oder Zeugen des Unfalles. Sie werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Hürth unter Telefonnummer 02233 - 520 zu melden.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: