Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Sindorf Nach Betäubungsmittelbesitz in U-Haft

      Erftkreis (ots) - Am Montagnachmittag (5.2.) überprüften
Polizeibeamte in Kerpen-Sindorf einen Pkw auf der Landstraße
122; das Fahrzeug war im Rahmen einer allgemeinen
Verkehrskontrolle angehalten worden.
    Im Verlauf der weiteren polizeilichen Maßnahmen wurde der
34-jährige Fahrer zum Zwecke der Personalienfeststellung einer
Polizeiwache zugeführt. In diesem Zusammenhang wurde er von den
Beamten aus Eigensicherungsgründen durchsucht. Dabei wurden in
der Kleidung des Mannes 20 Gramm Kokain gefunden und
sichergestellt; der 34-Jährige wurde um 17.10 Uhr festgenommen.
Der Mann, gegen den bereits ein Verfahren wegen des Verdachts
des Handels mit Betäubungsmitteln anhängig ist, wurde am
6.2.2001 dem Haftrichter vorgeführt. Zwischenzeitlich befindet
sich der 34-Jährige in Untersuchungshaft.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: