Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Gullideckel entwendet - Wesseling

Wesseling (ots) - Eine gefährliche Situation für die Verkehrsteilnehmer.

Am Mittwochmorgen (28. Dezember) um 11:50 Uhr entdeckte eine Polizeistreife auf der Straße "An der Elsmaar" die Gefahrenstelle. Sie sicherten sie ab und verständigten den Bauhof zur Beseitigung der Gefahr. Eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr (Folge: Geld- oder Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahre möglich) wurde gefertigt. Das Verkehrskommissariat sucht Zeugen, die Hinweise auf den oder die Täter und den Verbleib des schweren Gullideckels geben können, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: