Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Autofahrer verstarb nach Herzinfarkt

Erftkreis (ots) - Nach einem Herzinfarkt, den er während einer Autofahrt erlitten hatte, verstarb am Mittwochnachmittag (8.11.2000) in Bergheim ein 44-jähriger Mann aus Kerpen. Um 17.15 Uhr hatte der 44-Jährige die Straße «Am Knüchelsdamm» in Richtung Kennedystraße befahren. Nach Zeugenaussagen bewegte sich der Pkw im Straßenverlauf plötzlich nach links. Das Fahrzeug prallte hierbei gegen Sperrgitter, die wegen eines Volksfestes zur Verkehrsführung auf der Fahrbahnmitte aufgestellt waren. Der Pkw geriet auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und kam schließlich auf einem Fußgängerüberweg zum Stillstand; der 44-Jährige saß bewusstlos auf Fahrersitz. Nach einer Erstversorgung am Unfallort stellte der Notarzt auf dem Transport ins Krankenhaus Bergheim den Tod des Mannes fest. Der beschädigte Renault Twingo wurde aus Gründen der Eigentumssicherung sichergestellt; der entstandene Sachschaden beträgt 4 000 DM. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: