Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf-Tollhausen Pkw nach Unfall ausgebrannt

      Erftkreis (ots) - Nach dem Zusammenstoß zwischen einem Pkw
und einem Traktor brannte am Mittwochmorgen (25.10.) der
unfallbeteiligte Pkw aus; der 25-jährige Fahrer wurde leicht
verletzt.
    Um 5.58 Uhr war ein 30-jähriger Landwirt mit seiner
Zugmaschine und Anhänger von der Landstraße 278 nach links auf
die vorfahrtberechtigte Bundesstraße 55 N abgebogen. Der auf
dieser Straße in Richtung Elsdorf fahrende Pkw-Fahrer konnte
einen Zusammenstoß trotz einer durchgeführten Vollbremsung nicht
mehr vermeiden. Das Auto fuhr auf den unbeladenen Hänger des
Traktors auf und fing anschließend Feuer. Bis zum Eintreffen von
Feuerwehrkräften brannte der Pkw komplett aus. Der 25-Jährige
wurde leicht verletzt und begab sich zwecks ärztlicher
Behandlung in das Krankenhaus Bedburg.
Der entstandene Sachschaden beträgt 20 000 DM.
    Für die Dauer der polizeilichen Maßnahmen (6.10 bis 6.40
Uhr) war die B 55 N im Bereich der Unfallstelle komplett
gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: