Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

    Erftkreis (ots) - Ort: Frechen, Alte Straße Zeit: 22.10.2000, 15 Uhr Art: Kind bei Unfall schwer verletzt

    Ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten, überquerte am Sonntagnachmittag ein 7-jähriges Mädchen die Fahrbahn der Alte Straße. Dabei wurde das Kind von einem aus Richtung Dr.-Tusch-Straße kommenden Pkw (Fahrerin 24) erfasst und schwer verletzt. Die 7-Jährige wurde zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Frechen transportiert.

Ort: Kerpen-Manheim, Bundesstraße 477 Zeit: 22.10.2000, 19.30 Uhr Art: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

    Nicht angepasste Geschwindigkeit ist die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Sonntagabend ein Motorradfahrer (39) verletzt wurde.     Zusammen mit einer Sozia (28) hatte der 39-Jährige die B 477 in Richtung Bergheim befahren. Im Verlauf einer langgezogenen Linkskurve kam das Motorrad nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr ca. 50 Meter über den Grünstreifen bevor es in den Straßengraben stürzte. Während die 28-Jährige unverletzt blieb, klagte der 39-Jährige über Schmerzen im Rückenbereich. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde der Verletzte zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Bedburg transportiert. Bei einer Überprüfung des Motorrades wurde festgestellt, dass der hintere Reifen auf der gesamten Lauffläche kein Profil mehr aufwies. Der entstandene Sachschaden beträgt 10 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: