Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunf├Ąlle

    Erftkreis (ots) - Zeit: 28.09.2000 ┬ľ 16.00 Uhr Ort: Erftstadt ┬ľ Liblar, Carl ┬ľ Schurz ┬ľ Stra├če Art: Fu├čg├Ąnger verungl├╝ckt

    Nachdem er aus dem Bus der RVK ausgestiegen war, ├╝berquerte ein 16-J├Ąhriger die Carl ┬ľ Schurz ┬ľ Stra├če und wurde dort von einem PKW erfasst, der Richtung Bahnhofstra├če an dem haltenden Bus vorbeifuhr. Obwohl der 21-j├Ąhrige PKW ┬ľ Fahrer im letzten Moment eine Vollbremsung vollzog, konnte er den Zusammensto├č nicht mehr verhindern. Der Fu├čg├Ąnger wurde dem Krankenhaus Frauenthal zur ambulanten Behandlung zugef├╝hrt.

Zeit: 28.09.2000 ┬ľ 20.30 Uhr Ort: Frechen, Krankenhausstra├če Art: Polizei sucht Unfallfl├╝chtigen

    Beim Linksabbiegen von der Krankenhaus- in die Kapellenstra├če ├╝bersah ein unbekannter PKW ┬ľ Fahrer einen 18-j├Ąhrigen Radfahrer, der Richtung Uesdorfer Stra├če fuhr. Der Radfahrer st├╝rzte nach dem Zusammenprall mit dem PKW und blieb verletzt am Boden liegen. Anschlie├čend wurde er dem Krankenhaus Frechen ambulant zugef├╝hrt.     Der ca. 40-j├Ąhrige Autofahrer, der ca. 180 cm gro├č ist und schwarze Haare hat, hielt sein Fahrzeug an, stieg kurz aus und entfernte sich anschlie├čend mit seinem wei├čen PKW Ford ┬ľ Escort Kombi, mit dem Kennzeichenfragment BM ┬ľ MJ ??, unter dem Vorwand, ├Ąrztliche Hilfe herbei zu holen, in Richtung An Sankt ┬ľ Maria - K├Ânigin. Der PKW ┬ľ Fahrer trug zur Unfallzeit ein wei├čes T ┬ľ Shirt.     Hinweise zu dem fl├╝chtigen PKW ┬ľ Fahrer bitte an das Verkehrskommissariat Erftstadt unter Ruf: 02235 ┬ľ 7903-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

R├╝ckfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: