Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

    Erftkreis (ots) - Ort: Pulheim-Sinthern, Kreisstraße 10 Zeit: 10.9.2000, 11.15 Uhr Art: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

    Am Sonntagvormittag befuhren zwei Motorradfahrer die Kreisstraße 10 aus Richtung Glessen kommend. Als der 47-jährige Harley Davidson-Fahrer in Höhe Kilometer 0,86 zum Überholen seines Bekannten ansetzte, verlor er die Kontrolle über sein Zweirad. Das Fahrzeug kam nach links von der Fahrbahn, überschlug sich mehrmals und wurde total beschädigt. Der 47-Jährige prallte gegen ein Verkehrsschild und stürzte schwer verletzt in den Straßengraben. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort wurde er zur stationären Behandlung in das Krankenhaus Frechen transportiert. Der entstandene Sachschaden beträgt 50 000 DM.

Ort: Kerpen-Sindorf, Hermann-Löns-Straße Zeit: 10.9.2000, 19.40 Uhr Art: Pkw nach Unfall ausgebrannt

    Von der Hermann-Löns-Straße, die er aus Richtung Kerpener Straße kommend befahren hatte, beabsichtigte ein Autofahrer (20) nach links in eine Grundstückeinfahrt abzubiegen. Während des Abbiegevorgangs missachtete er den Vorrang eines entgegenkommenden Pkw-Fahrers (29). Beide Fahrzeug stießen zusammen, wobei der Pkw des Unfallverusachers nach der Kollision Feuer fing und ausbrannte. Für die Dauer der Lösch- und Reinigungsarbeiten war die Hermann-Löns-Straße im Bereich der Unfallstelle in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Der entstandene Sachschaden beträgt 40 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: