Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Halbnackter Mann, Frau erschrak!

Hürth (ots) - Am Mittwochmorgen (21. Oktober) zeigte sich ein Mann ohne Hose einer Radfahrerin, die auf dem Radweg Zum Komarhof Richtung Efferen radelte.

Die 51-jährige Frau sah den Unbekannten, der am Wegrand neben dem Radweg hinter der Autobahnbrücke Richtung Efferen stand. Der Mann war nur mit einer dunklen Windjacke bekleidet. Seine Hose lag neben ihm. Er schaute die Geschädigte an und manipulierte an seinem entblößten Geschlechtsteil. Die Frau erschrak! Sie raste mit dem Rad davon und informierte die Polizei. Der Mann ist zwischen 30 und 40 Jahre alt, um die 175 Zentimeter groß, hat eine normale Figur und aschblondes, leicht gewelltes Haar.

Zeugen werden gebeten sich beim Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 02233/52-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: