Polizeidirektion Hannover

POL-H: 17-jähriger Autodieb nach Verfolgungsfahrt festgenommen Göttinger Chaussee
Ricklingen

    Hannover (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 03:00 Uhr ist ein 17 Jahre alter Autodieb nach einer Verfolgungsfahrt, die mit einem Unfall an der Göttinger Chaussee endete, festgenommen worden. Der rote Opel Zafira war in eine Geschwindigkeitsmessung der Polizei an der Friedrich-Ebert-Straße gefahren. Die Beamten haben das Fahrzeug mit 108 Stundenkilometern gemessen, obwohl dort nur 50 km/h erlaubt sind. Als der Wagen angehalten werden sollte, missachtete der Fahrer die eindeutigen Zeichen der Polizisten. Er beschleunigte den PKW stark und flüchtete über die Bückeburger Alle zur Göttinger Chaussee. An der Einmündung der Frankfurter Allee verlor er die Kontrolle über den Opel, streifte eine Straßenlaterne und überschlug sich. Die Polizisten konnten noch sehen, wie er  aus dem - auf dem Dach liegenden -  PKW kroch und weglief. In der Nähe des Unfallortes befindet sich eine unübersichtliche Grünfläche, durch die ein kleiner Bach (die Beeke) fliest. Dieses Gelände wurde sofort umstellt und durchsucht. Parallel dazu hatten die Kollegen bereits ermittelt, dass der rote Zafira am Freitag gegen 20:00 Uhr in Bennigsen entwendet worden war. Mit Unterstützung des Polizeihubschraubers und eines Spürhundes wurde nach dem Flüchtigen gesucht. Ein Beamter, der den 17-Jährigen schließlich in einem Gebüsch am Ufer der Beeke aufspürte, gab einen Signalschuss ab, um seine Kollegen auf sich aufmerksam zu machen. Der Festgenommene, kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Hier wurde ihm auch eine Blutprobe entnommen, da der Verdacht besteht, dass er unter dem Einfluss von Drogen und/oder Alkohol gefahren ist. Gegen ihn wird nun wegen PKW-Diebstahl, Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und der ärztlichen Versorgung wurde er in die Obhut seiner Mutter übergeben. / hol

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Presse
Petra Holzhausen
Telefon: 0511/109 1041
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdhan/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Hannover

Das könnte Sie auch interessieren: