Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Exhibitionist zeigte sich Kindern

Kerpen (ots) - Am Donnerstag (01. Oktober), 17.30 Uhr, zeigte sich ein Mann auf dem Nordring zwei Kindern (elf und dreizehn Jahre) in Scham verletzender Weise.

Die Kinder spielten allein auf einem Kinderspielplatz. Ein Mann auf einem dunkelblauen Fahrrad fuhr zu den Kindern. Er bat sie, auf sein Fahrrad aufzupassen, da er "im Gebüsch pinkeln gehen würde". Vor den Kindern zog er die Hose herunter und manipulierte an seinem Glied. Als ein Kind sein Handy aus der Tasche holte, fuhr der Mann in Richtung Philipp-Schneider-Straße davon. Der Mann ist cirka 50 Jahre alt und 170 Zentimeter groß, schlank, trägt kurze graue Haare und einen grauen Bart. Er trug eine Brille, eine schwarze Jogginghose mit weißen Streifen und eine dicke beige Stoffjacke. Auf dem Gepäckträger seines Rades führte der Täter eine schwarz-graue Adidas-Tasche mit.

Zeugen werden gebeten sich beim Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 02233/ 52-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: