Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher öffneten Fenster

Erftstadt (ots) - Unbekannte stiegen im Zeitraum von Sonntag (13. September), 15.00 Uhr, bis Montag (14. September), 10.30 Uhr, durch das Fenster einer ebenerdig gelegenen Wohnung in der Jahnstraße. Sie entwendeten einen Alukoffer und Schmuck.

Die Täter öffneten das auf Kipp stehende Fenster und gelangten in einen Raum der Wohnung. Sie durchsuchten den Raum und stahlen einen Alukoffer mit zwei Tätowiermaschinen sowie eine goldfarbene Kette. Der Raum war vom 46-jährigen Wohnungsinhaber von außen verschlossen. Die Täter verließen den Raum durch das Fenster. In den zweiten Raum gelangten sie durch ein anderes geöffnetes Fenster. Dort entwendeten sie keine Gegenstände. Sie flüchteten unerkannt durch die unverschlossene Wohnungseingangstür.

Hinweise erbittet das Regionalkommissariat Brühl unter Telefon 02233/ 52-0.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: