Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Silberner Opel Corsa flüchtig

Erftstadt (ots) - Heute Morgen (10. Juli, 01.00 Uhr) ereignete sich der Verkehrsunfall an der B 265/Anschlussstelle Köttingen (Kreisstraße 45). Der Fahrer eines Opel-Corsas fuhr gegen einen Ampelmast und flüchtete mit seinem Fahrzeug.

Ein Zeuge hatte den Verkehrsunfall gesehen und mit den drei Personen, die an dem Unfallfahrzeug standen, gesprochen. Nach ihren Angaben hatten sie bereits die Rettungskräfte verständigt. Der hilfsbereite und aufmerksame Zeuge setzte seine Fahrt fort. Nachdem er kurze Zeit später zur Unfallstelle zurückkam, waren die Personen samt Fahrzeug verschwunden. Zurück blieb der erheblich beschädigte Ampelmast (5.000 € Sachschaden). Der Zeuge verständigte die Polizei. Das Verkehrskommissariat in Hürth nahm die Ermittlungen nach dem Unfallflüchtigen auf. Zeugen, die Hinweise zu dem Unfallfallfahrzeug, einem silberfarbenen Opel-Corsa oder den Fahrzeugnutzern machen können, teilen diese bitte der Polizei unter 02233-520 mit.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: