Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit einem Gullideckel Scheibe eingeworfen - Bergheim

Bergheim (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (09. Juli) brachen Unbekannte in eine Bäckerei am Hubertusplatz ein. Die Täter zerstörten mit einem Gullideckel die Scheibe einer Tür.

Der Einbruch, bei dem die Täter eine Geldkassette mit wenig Wechselgeld erbeuteten, passierte zwischen 19.00 Uhr und 04.55 Uhr. Einer 60-jährigen Angestellte der Bäckerei, die zur Arbeit kam, fiel das Loch in der Glasscheibe des Lieferanteneingangs auf. Daneben lag ein Gullideckel, den die Täter von einem Parkplatz in der Nähe genommen und damit die Scheibe der Tür eingeworfen hatten.

Die Polizei sicherte am Tatort Spuren. Das Regionalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die in der Nacht auf dem Hubertusplatz verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: