Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Brand im Keller eines Mehrfamilienhauses - Wesseling

Wesseling (ots) - Am Dienstagnachmittag (02. Dezember) brannten Möbel und Sperrmüll in einem Kellerraum eines Mehrfamilienhauses am Eschenweg. Vier Bewohner (20, 47, 76 und 78 Jahre alt) wurden mit Verdacht auf leichte Rauchvergiftung ärztlich behandelt.

Gegen 17.30 Uhr drang dichter Rauch aus einem Kellerraum des Mehrfamiliendoppelhauses. Bewohner waren auf ihre Balkone geflüchtet. Die Polizei und die Feuerwehr räumten das betroffene und das Nachbarhaus. Durch das Feuer wurde das Inventar des Kelleraums zerstört. Die Bewohner konnten nach den Löscharbeiten zurück in ihre Wohnungen. Die Polizei beschlagnahmte den Brandort.

Nach den Ermittlungen des Kriminalkommissariats 11 handelt es sich bei der Brandursache um einen technischen Defekt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: