Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Einfahren auf die Europaallee PKW übersehen

Frechen (ots) - Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag (20. November) auf der Europaallee. Um 13.10 Uhr fuhr eine 39-jährige Autofahrerin in Richtung DAF-Allee. Aus einer Grundstücksausfahrt wollte ein 41-jähriger Autofahrer auf die Europaallee einbiegen. Dabei achtete er nicht auf die von links kommende 39-Jährige. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden beide Fahrzeugführer verletzt. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnten. Beide PKW wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: