Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Kinder bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Kerpen-Sindorf (ots) - Am Mittwoch (08. Oktober) um 17.25 Uhr kam eine 32-jährige Autofahrerin in der Straße Auf dem Bürrig ins Schleudern. Sie kam aus Richtung Humboldstraße und verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug. Der PKW stellte sich quer und prallte gegen ein geparktes Auto und anschließend gegen eine Hauswand. Die sieben und zehn Jahre alten Kinder der Fahrerin, die sich ordnungsgemäß gesichert auf der Rückbank des Autos befanden, wurden bei dem Aufprall leicht verletzt. Sie wurden mit einem Rettungswagen in ein Kinderkrankenhaus gebracht, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnten. Der Sachschaden wird insgesamt auf mehr als 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: