Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Vierjähriges Kind bei Verkehrsunfall verletzt

Hürth-Berrenrath (ots) - Ein vierjähriges Mädchen wurde am Dienstagnachmittag (03. Juni) beim Überqueren der Wendelinusstraße von einem Auto erfasst und verletzt. Es musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Das Kind war nach ersten Feststellungen gegen 17.35 Uhr in einer Gruppe Kinder unterwegs und wollte die Wendelinusstraße in der Nähe eines Kinderspielplatzes überqueren. Dabei wurde das Mädchen von dem Auto eines 46-Jährigen erfasst, der auf der Wendelinusstraße in Richtung Kreisstraße 50 fuhr. Ein Rettungswagen brachte das Kind in ein Krankenhaus, wo es stationär verblieb. Die Polizei sperrte die Wendelinusstraße in Höhe der Unfallstelle für die Dauer der Unfallaufnahme.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: