Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Tankstelle am Aachener Tor überfallen

Bergheim (ots) - Ein unbekannter Täter betrat am Dienstag (06.Mai) um 01.30 Uhr die Tankstelle am Knüchelsdamm. Er begab sich hinter den Kassenbereich und hielt die 21-jährige Angestellte, die sich alleine in der Tankstelle befand, fest. Der Täter bedrohte sie mit einem Gegenstand. Dabei schrie er "Geld her". Sie händigte ihm eine dreistellige Summe Bargeld aus der Kasse aus. Der Täter war circa 1,70 m groß, zwischen 25 bis 30 Jahren alt und sprach akzentfreies Deutsch. Er hatte eine schwarze Sweatshirtjacke und einen hellen Schal an. Das Kriminalkommissariat 31 bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bereich der Tankstelle gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02233-520 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: