Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 10.000 Euro Belohnung für Hinweise auf entwendeten 50 Tonnen Autokran

Autokran_Dateianhang

Frechen (ots) - Von einer Baustelle im Frechener Industriegebiet an der Europaallee stahlen unbekannte Täter am vergangenen Wochenende (23. bis 25. Februar) einen Kran-Lkw. Der rund 50 Tonnen schwere Schwerlastkran wurde mit Originalschlüsseln und Fahrzeugschein entwendet.

Das Fahrzeug war seit circa vier Wochen auf einer Großbaustelle, die an einer Sackgasse der Europaallee zwischen der Autobahn A 4 und der Bonnstraße liegt, eingesetzt. Unbekannte Täter drangen in der Zeit zwischen Samstag (23. Februar) um 14.00 Uhr und Montag (25. Februar) um 10.00 Uhr in das Fahrzeug ein und stießen dort auf einen Fahrzeugschlüssel und den Fahrzeugschein. Mit dem Schlüssel konnten sie das Fahrzeug starten und davonfahren. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen vierachsigen, selbst fahrenden Schwerlastkran der Marke Liebherr, Typ LTM 1070-4.1, mit einem Führerhaus und einer so genannten Oberkabine, von der aus der Teleskoparm gesteuert wird. Das Fahrzeug ist blau-weiß lackiert und mit der Firmenaufschrift "Maximum" versehen. Das amtliche Kennzeichen lautet MQ-MM 332. In Anlage ist ein Foto eines vergleichbaren Schwerlastkrans beigefügt. Die Versicherung für den Lastkran lobt für Hinweise, die zu einer Wiederbeschaffung des entwendeten Autokrans führen, einen Betrag von EUR 10.000 aus. Das Regionalkommissariat Kerpen bittet Zeugen, die den Diebstahl beobachtet haben, oder Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib des Schwerlastkrans machen können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02237-973020.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: