Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Haus und Anbau brannten

Bedburg-Pütz (ots) - Bei einem Brand eines Einfamilienhauses entstand erheblicher Sachschaden. Um 06.00 Uhr heute morgen (10. September) alarmierte ein aufmerksamer Passant die Feuerwehr in Bedburg. Er hatte Rauch aus einem Haus in der Schmiedegasse bemerkt. Das Haus ist zur Zeit unbewohnt und wird renoviert. Teile des Hauses verbrannten. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei ermittelt nach der Brandursache. Rückfragen bitte an: Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon: 02233- 52 -  3305 Fax: 02233- 52 -  3309                                               Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de   Außerhalb der Geschäftszeiten: Telefon: 02233-  52 -  0 Fax:      02233- 52 - 3409  Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: