Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mit dem Fahrrad auf ein Auto gefahren - Pulheim-Sinnersdorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 11-jähriger Junge verletzte sich gestern Abend (23.07.) bei einem Verkehrsunfall auf der Roggendorfer Straße leicht. Er fuhr mit seinem Fahrrad auf ein stehendes Auto.

    Ein 39-jährige Autofahrer war gegen 18.20 Uhr auf der Roggendorfer Straße in Richtung Pulheimer Straße unterwegs. Wegen eines Rückstaus musste er sein Auto anhalten. Der 11-Jährige, der mit seinem Fahrrad hinter dem Auto fuhr, konnte auf regennasser Fahrbahn nicht rechtzeitig anhalten und stieß gegen das Auto. Durch die Wucht des Zusammenpralls zersplitterte die Heckscheibe des Pkw. Ein Rettungswagen brachte den Jungen in ein Krankenhaus.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: