PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DIE ZEIT mehr verpassen.

02.02.2005 – 10:31

DIE ZEIT

Hoyzer-Anwalt: Fußball-Skandal wird sich ausweiten

Hamburg (ots)

Der Schiedsrichterskandal wird sich nach Ansicht
des Anwalts von Referee Robert Hoyzer noch deutlich ausweiten. "So
mancher meinte noch vor ein paar Tagen, als sich alle Augen allein
auf Robert Hoyzer richteten: So, da haben wir einen, der war's und
damit Ende. Ehrlich gesagt, das glaube ich überhaupt nicht", sagt der
Essener Rechtsanwalt Stephan Holthoff-Pförtner in der ZEIT.
Zu den Hintermännern der Wettbetrüger zählt der Anwalt Personen
aus dem osteuropäischen Geheimdienstmilieu: "So mancher dieser Leute
aus dem europäischen Ausland gehörte früher zum Geheimdienst. Die
haben sich neue Aufgaben gesucht", sagt Holthoff-Pförtner. Er gehe
davon aus, dass es vergleichbare Netzwerke wie die in Berlin "auch in
anderen Regionen gebe".
Über seinen Mandanten Robert Hoyzer, der den Skandal ins Rollen
brachte, sagt der Essener Anwalt heute: "Er ist in etwas
hineingeraten, dessen Dimension er nicht richtig überschaut hat." Er
habe dem 25-Jährigen geraten, "ohne Rücksicht auf die eigene Person
auszupacken, alles zu sagen, alle Namen zu nennen".
Das komplette Interview der ZEIT Nr. 6 vom 3. Februar 2005 senden
wir Ihnen gerne zu.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Elke Bunse, DIE ZEIT Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit (Tel.: 040/3280-217, Fax: 040/3280-558,
E-Mail: bunse@zeit.de)

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: DIE ZEIT
Weitere Storys: DIE ZEIT