Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von DIE ZEIT

18.05.2004 – 10:10

DIE ZEIT

Bahnchef Mehdorn plädiert für Lesen und Lesekultur

    Hamburg (ots)

"Die Tür zum Reichtum von Kultur und Wirtschaft sollten wir öffnen, indem wir das Lesen und die Lesekultur fördern - am besten mit solch spannenden Büchern, die Lust aufs Lesen machen", sagt Hartmut Mehdorn, Chef der Deutschen Bahn, der ZEIT. Sein Lieblingsbuch "20 000 Meilen unter den Meeren" von Jules Verne nahm ihn in seiner Kindheit mit in andere Welten: "Hier fand ich Spannung, Abenteuer, Helden, vielleicht auch Vorbilder. Dieses Buch, wie auch andere von Jules Verne, weitete mir den Horizont."

    Der 61jährige Maschinenbau-Ingenieur und dreifache Vater: "Um die Welt der Ozeane in meinem Kopf entstehen zu lassen, um ein Bilderkino zu haben, brauchte ich auch keine Bilder auf Leinwand oder Mattscheibe ... Vier Millionen Erwachsenen in Deutschland, die trotz Schulbesuchs gar nicht oder nur unzureichend lesen und schreiben können, sind diese Welten verschlossen."

    Den kompletten ZEIT-Beitrag der Meldung (ZEIT Nr. 22 mit     Erstverkaufstag am Mittwoch, 19. Mai 2004) stellen wir Ihnen         gerne zur Verfügung.


ots Originaltext: DIE ZEIT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei Elke Bunse, DIE ZEIT Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit, (Tel.: 040/ 3280-217, Fax: 040/ 3280-558,
E-Mail: bunse@zeit.de)

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT
Weitere Meldungen: DIE ZEIT