Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von DIE ZEIT mehr verpassen.

17.03.2004 – 10:31

DIE ZEIT

Phil Collins erleichtert über Rückzug aus dem Konzertgeschäft

    Hamburg (ots)

Der Sänger und Komponist Phil Collins, 53, zieht
sich aus dem Konzertgeschäft zurück. Nach einem Hörsturz vor vier
Jahren habe er begriffen, dass es "ein Leben außerhalb der Musik
gibt". Der ZEIT sagt er: "Ich fühle mich nicht mehr im Wettbewerb mit
der Welt da draußen. Ich muss niemandem mehr etwas beweisen ... Ich
fahre auf der langsamen Spur und lasse mich gern überholen." Über
seinen Rückzug schreibt Collins: "Ich weiß, es klingt merkwürdig,
aber es war eine Erleichterung."
    
    Phil Collins hat ein zwiespältiges Verhältnis zu Journalisten:
"Ich trug mein Herz offen, von Anfang an, bei allen meinen Songs ...
Aber die Journalisten haben irgendwann beschlossen, ich sei
durchschnittlich." Er gibt zu, irgendwann einmal gesagt zu habe: "Ich
hätte nichts dagegen, Journalisten in einer Reihe aufzustellen und zu
erschießen. Das habe ich gesagt. Aber so bin ich, Gott sei Dank,
nicht mehr."
    
    Phil Collins komponierte den Disney-Soundtrack für "Bärenbruder"
(Kinostart: 18. März).
    
      

    Den kompletten ZEIT-Beitrag (DIE ZEIT Nr. 13 mit Erstverkaufstag     am Donnerstag, 18. März 2004) stellen wir Ihnen gerne zur     Verfügung.


ots Originaltext: DIE ZEIT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen melden Sie sich bitte bei Elke Bunse, DIE ZEIT Presse-
und Öffentlichkeitsarbeit, (Tel.: 040/ 3280-217, Fax: 040/ 3280-558,
E-Mail: bunse@zeit.de)

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: DIE ZEIT
Weitere Storys: DIE ZEIT