DIE ZEIT

Verbraucher für Farbkennzeichnung bei Lebensmitteln

Hamburg (ots) - Bundesverbraucherminister Horst Seehofer gerät mit seiner ablehnenden Haltung zur Farbkennzeichnung bei Lebensmitteln unter Druck. Nach einer bisher unveröffentlichten Umfrage aus Seehofers Ministerium ist die Mehrheit der befragten Bundesbürger genau anderer Ansicht als der CSU-Politiker und begrüßt die Kennzeichnung von Verpackungen, die durch Farben unterstützt wird, um sehr zuckerhaltige oder fette Lebensmittel auf einen Blick zu erkennen. Das berichtet die ZEIT. Seehofer hatte sich im Einvernehmen mit der Ernährungsindustrie für ein komplizierteres System ausgesprochen. Die einfache Ampel-Lösung, die mit den Signalfarben für schnelle Verbraucheraufklärung sorgt, lehnt die Wirtschaft strikt ab.

Pressekontakt:

Den kompletten ZEIT-Text der ZEIT Nr. 20 vom 8. Mai 2008 senden wir
Ihnen gern zu. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Elke Bunse,
DIE ZEIT Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (Tel.: 040/3280-217, Fax:
040/3280-558, E-Mail: bunse@zeit.de)

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: